Feinkost-Hotline: 08052 677 9975   l    Kostenloser Versand (DE) ab 30 €    l    10 % Newsletter Rabatt sichern

58chocolate

REGION: Meran und Umgebung

Keine

58chocolate | "Chocolatmaker" aus Meran

Gegenwärtig umfasst die Meraner Sammlung - wie Renè das derzeit in Produktion befindliche Sortiment nennt - fünf verschiedene Rezepte. Die mit 5ifty 8ight gebrandmarkten Fondants, eine kuriose grafische Darstellung von 58, heißen: "Dunkles Kolumbien" ein einziger Ursprung 70% kolumbianischen Kakaos, "dunkle Haselnuss" aus 60% venezolanisch Kakao und mit 14% Haselnüssen, "dunkler Espresso" 70% panamaisch mit 4% ausgezeichnetem Kaffee, "dunkler Wacholder" 75% brasilianisch mit 1% Wacholder.
In der Milchschokolade "Milk Colombia" mit 60% kolumbianischem Kakao sind 17% Milchpulver enthalten.

All diese Zahlen benötigen Sie für eine schnelle Berechnung: Die restlichen Rezepte bestehen aus Bio-Rohrzucker und Kakaobutter.
Keine Emulgatoren oder etwas anderes und daher keine Möglichkeit, Rohstoffe und Verarbeitung einzusparen, was in begrenzten Mengen und alles von unserem Chocolatier durchgeführt wird: vom Rösten der Kakaobohnen bis zur Verpackung der Tafeln, zuerst mit Goldpapier und dann in bunten und originellen Pappkartons.

Gerade die Verpackung verrät eine klare Inspiration: Die englische Schrift zeigt deutlich das zukünftige Ziel, diese wertvollen Tafeln in ganz Europa zu exportieren und zu verteilen. In einigen wenigen ausgewählten Geschäften - also bei uns - um es klar zu sagen.

For Diet it's too late

In einer kleinen Hintergasse im Zentrum von Meran, produziert René handgemachte Edelschokolade von der Bohne bis zur Tafel. Dafür verwendet er wenige, aber gut selektierte Zutaten - am liebsten regional, wenn aber fair produziert, sehr gerne auch international. Zusatzstoffe wie Sojalecitin, Palmöl oder sonstiges unnötiges Zeug verwendet er nicht, denn die haben bei Edelschokolade sowieso nichts verloren.
Vom Bohnen Rösten und Aufbrechen, bis hin zum Temperieren und Einpacken, alles wird händisch und mit viel Liebe auf 40qm Arbeitsfläche von René Romen selbst realisiert. Ein Jungunternehmer, der seine Passion zur Berufung gemacht hat.

Aufgewachsen ist er in Algund, Mitterplars 58, einem Vorort von Meran. Mit 19 Jahren ist der dann nach Berlin ausgewandert, später weiter nach London. Sein Ziel war es dabei Arbeitserfahrung zu gewinnen, sowie neue Menschen und Kulturen kennenzulernen. Trotz der vielen Karrieremöglichkeiten wurde René, nach 7 Jahren Auslandserfahrung, schnell bewusst das es nur noch ein Ziel für ihn gab. Die Rückkehr nach Meran um sein eigenes Business zu starten. 58, eine ganz simple Nummer, doch für René bedeutet sie Heimat und vieles mehr.

Seit Dezember 2019 träumt René nun davon, das seine Schokolade auch dich ein kleines bisschen dicker und glücklicher macht. Denn wie er findet, ist das schöne Leben einfach zu kurz für schlechte Riegel und für Diät ist’s längst schon zu spät.

Warum also nicht mal anbeißen?